Rechtsprechungsportale und Rechtsprechungsinformationsdienste

Auf der Suche nach dem passenden Urteil

Hier finden Sie gerichtsübergreifende Rechtsprechungsportale, insbesondere allgemeine Rechtsprechungsdatenbanken und Rechtsprechungsinformationsdienste. Weitere und oft umfassendere Recherchemöglichkeiten finden Sie unter Rechtsportale. Auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisierte Rechtsprechungsportale und -informationsdienste finden Sie unter dem jeweiligen Rechtsgebiet.

Umfassend leistungsfähige Rechtsprechungsportale gibt es nicht kostenlos im Internet. Dem Rechtsstaat der Bundesrepublik Deutschland stünde es allerdings nicht schlecht zu Gesicht, wenn sich Bund und Länder zusammentun und ihren Bürgern eine zentrale, komfortable und kostenlose umfassende Rechtsprechungsdatenbank zur Verfügung stellen würden. Die Rechtsprechung wird im Namen des Volkes gesprochen und gehört nicht den Gerichten …

Rechtsprechungsportale

Rechtsprechung im Internet
Der Webdienst Rechtsprechung im Internet wird vom Bundesministerium der Justiz in Zusammenarbeit mit juris herausgegeben. Erfasst sind Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, des Bundesverwaltungsgerichts, des Bundesgerichtshofs, des Bundesarbeitsgerichts, des Bundesfinanzhofs sowie des Bundespatentgerichts seit dem Jahre 2010. Die Entscheidungen werden durch komfortable Suchfunktionen erschlossen.

Lexetius.com
Datenbank für höchstrichterliche Rechtsprechung. Erfasst sind Entscheidungen deutscher Bundesgerichte und des Europäischen Gerichtshofs sowie des Europäischen Gerichts.

RechtsCentrum.de (Vollfunktion registrierungspflichtig)
Die Rechtsprechungsdatenbanken von RechtsCentrum.de ermöglichen eine Rechtsprechungsrecherche zum Zivilrecht, zum Arbeitsrecht, zum Strafrecht, zum Sozialrecht, zum Bank- und Wirtschaftsrecht, zum Verwaltungsrecht, zum Vergaberecht, zum Steuerrecht und zum Patent- und Markenrecht und bieten auch ohne Registrierung Zugriff auf die Leitsätze der gesammelten Entscheidungen.

Juraforum.de
(kostenpflichtiger Volltextaufruf)

Die Urteilsdatenbank von Juraforum.de umfasst Entscheidungen deutscher Bundesgerichte, Oberlandesgerichte, Oberverwaltungsgerichte und Landesarbeitsgerichte sowie Entscheidungen des Europäischen Gerichts, des Europäischen Gerichtshofs und des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Der Volltextaufruf ist kostenpflichtig.

Freizeitrevue-Urteilsdatenbank
Über die Webseite der Freizeitrevue ist diese Urteilsdatenbank für sehr bescheidene Ansprüche erreichbar.

Rechtsprechungsinformationsdienste

Kostenlose Urteile
Kostenlose Urteile ist ein Angebot der ra-online GmbH. Es werden allgemeinverständlich interessante Urteile vorgestellt. Recherchiert werden kann anhand von Aktenzeichen, Schlagwörtern und Rechtsgebieten sowie Erscheinungsmonaten.

Rechtsindex
Rechtsindex bietet nach Rechtsgebieten sortiert, (bearbeitete) Gerichtsurteile und Pressemitteilungen oder Berichte über Gerichtsurteile.

Jurafunk.de
Podcasts mit Besprechungen aktueller Urteile sowohl für Laien als auch Fachleute.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.