Arbeitsrecht

Das Recht der nicht selbständig Beschäftigten im Netz.


Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht regelt die Rechtsverhältnisse zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern und den Arbeitsschutz. Es wird unterschieden zwischen dem Individualarbeitsrecht, das die Rechtsbeziehungen zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern (Begründung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsvertrag, Kündigung, Kündigungsschutz, Lohnfortzahlung, Urlaubsanpruch, Entgeltanspruch, Leistungsstörungen, Mutterschutz, Arbeitnehmerüberlassung, Jugendarbeitsschutz, Berufsbildung etc.) regelt, und dem kollektiven Arbeitsrecht, das die Rechtsbeziehungen zwischen den Koalitionen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber (Streikrecht oder Arbeitskampfrecht und Tarifvertragsrecht) und zwischen den Vertretungsorganen der Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber (Betriebsverfassungs- und Personalvertretungs, sowie Mitbestimmungsrecht: Betriebsrat, Aufsichtsrat, Personalrat, Unternehmensmitbestimmung, Betriebsvereinbarungen, Dienstvereinbarungen etc.) regelt.

*Zur Recherche von Rechtsprechung insbesondere der Arbeitsgerichte zu arbeitsrechtlichen Fragen benutzen Sie bitte auch die Seite "Rechtsprechung" (die dortige Suchfunktion erfasst unter anderem Seiten der Gerichte des Bundes und der Länder).

arbeitsrecht.de
Dieses Arbeitsrechtsportal wird herausgegeben von der Bund-Verlag GmbH. Geboten werden Rechtsprechung, Gesetzestexte, ein Rechtslexikon, eine Expertenrubrik, Checklisten. Mustervorlagen, eine Anwaltssuche und vieles mehr rund ums Arbeitsrecht.

Handbuch Arbeitsrecht
Das Handbuch Arbeitsrecht ist ein Projekt einer auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwaltskanzlei. Es bietet fundierte Informationen zu den wichtigsten Stichworten aus dem Arbeitsrecht.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert unter anderem über Arbeitsrecht, bietet insbesondere die Broschüre Arbeitsrecht – Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum Download an, und informiert auch über Arbeitsschutz.

Arbeitsrecht-Ratgeber
Der Arbeitsrecht-Ratgeber gibt einen Überblick das Individualarbeitsrecht, vom Arbeitsvertrag über die Kündigung bis hin zum Arbeitsgericht, insbesondere dem Kündigungsschutzprozess.

Magazin-Arbeitsrecht
Das Magazin-Arbeitsrecht informiert ausführlich und allgemeinverständlich zu den wichtigsten arbeitsrechtlichen Themen.

DGB
Auf den Seiten des Deutschen Gewerkschaftsbundes gibt es Beiträge zum Arbeitsrecht und zur Mitbestimmung.

DGB-Rechtsschutz
Die DGB-Rechtsschutz GmbH informiert zum Arbeitsrecht, zum Arbeitsrecht und stellt einen arbeitsrechtlichen Ratgeber online.

D.A.S. Rechtsportal: Arbeitsrecht & Beruf
Das D.A.S. Rechtsportal informiert allgemeinverständlich über wichtige Themen des Arbeitsrechts und bietet ein Arbeitsrechts-ABC.

Internet-Ratgeber Recht: Arbeitsrecht
Der Internet-Ratgeber Recht bietet über eine große Anzahl von Stichwörtern aus dem Arbeitsrecht kurze Informationen, z.B. auch zu Themen wie Scheinselbständigkeit, Schwarzarbeit, Telearbeit, Öffentlicher Dienst, Arbeitsschutz und vieles mehr.

Finanztip: Arbeitsrecht
Der Finanztip bietet eine umfangreiche Sammlung von Artikeln zu verschiedenen Themen des Arbeitsrechts, die über eine Suchfunktion und ein Stichwortverzeichnis erschlossen werden.

Ratgeber Arbeitsrecht
Der Ratgeber Arbeitsrecht auf 123recht.net besteht aus unstrukturiert dargebotenen Einzelbeiträgen von Rechtsanwälten.

Arbeitsratgeber
Der Arbeitsratgeber informiert allgemeinverständlich zu arbeitsrechtlichen Themen.

Arbeitsrecht.org
Dieses Portal bietet allgemeinverständliche Informationen zu arbeitsrechtlichen Themen für Arbeitnehmer, Betriebsträte und Personalräte. Es gibt auch einen Abfindungsrechner.

Sozialhilfe24.de
Das Portal Sozialhilfe24.de informiert unter anderem zum Arbeitsrecht.

Fachartikel Arbeitsrecht
Die Anwaltszentrale bietet unter anderem von Rechtsanwälten verfasste Fachartikel zur Rechtsprechung zum Arbeitsrecht.

Rechtsprechungsdatenbank Arbeitsrecht (Vollfunktion registrierungspflichtig)
Die Rechtsprechungsdatenbank Arbeitsrecht von RechtsCentrum.de ermöglicht eine Rechtsprechungsrecherche und bietet auch ohne Registrierung Zugriff auf die Leitsätze der gesammelten Entscheidungen.

juris Fachmodul Arbeitsrecht (abonnementpflichtig)
Die Juris-GmbH bietet ein Fachmodul mit Rechtsprechung, Literaturnachweisen, den wesentlichen arbeitsrechtlichen Gesetzen des Bundes und dem juris PraxisReport Arbeitsrecht.

Der Arbeits-Rechts-Berater
Der Arbeits-Rechts-Berater wird vom Otto-Schmidt-Verlag betrieben. Es bietet aktuelle Nachrichten, und Informationen zu Rechtsprechung und Gesetzgebung aus dem Arbeits- und Sozialrecht.

Arbeitsrecht im Verzeichnis Sozialrecht
Das Verzeichnis Sozialrecht bietet auch eine strukturierte Linksammlung zum Arbeitsrecht mit Erläuterungen.

Links zum Arbeitsrecht
Nicht ganz aktuelle, aber breit gefächerte Linksammlung des Lehrstuhl für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Bürgerliches Recht und Handelsrecht der Universität Regensburg.

Tarifrecht

„Tarifverhandlungen sind die Gesellschaftsspiele unserer Gesellschaftsordnung“ (Werner Schneyder).

Das Tarifrecht ist ein Teil des kollektiven Arbeitsrechts. Artikel 9 Absatz 3 des Grundgesetzes schreibt das Recht auf Tarifautonomie fest. Gesetzliche Grundlage für das Tarifrecht ist das Tarifvertragsgesetz (TVG). "Der Tarifvertrag regelt die Rechte und Pflichten der Tarifvertragsparteien und enthält Rechtsnormen, die den Inhalt, den Abschluß und die Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie betriebliche und betriebsverfassungsrechtliche Fragen ordnen können" (§ 1 Absatz 1 TVG).


Fachliteratur zum Tarifrecht finden Sie im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop.

WSI-Tarifarchiv
Mit dem WSI-Tarifarchiv bietet die Hans-Böckler Stiftung eine Datenbank Tarifabschlüsse. Der Bereich So funktioniert das Tarifsystem erläutert Grundbegriffe und Funktionsweisen sowie rechtliche Grundlagen des Tarifsystems.

Betriebsverfassungsrecht

„Mitbestimmung: gewährt ausgewählten Betriebsratsmitgliedern das Recht, den Küchenzettel der Kantine mitzugestalten und Wünsche zu äußern, ob die Toiletten im ersten oder im zweiten Stock installiert werden sollen“ (Henning Venske).

Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) regelt die Mitbestimmung der Arbeitnehmer im Betrieb. Es verpflichtet Arbeitgeber und Betriebsrat, vertrauensvoll zusammenzuarbeiten. Betriebsräte sind in allen Betrieben zu wählen, die regelmäßig mehr als fünf Arbeitnehmer beschäftigen. Der Betriebsrat hat eine Reihe von dfferenziert ausgestalteten Mitwirkungsrechten (Informationsrechte, Beratungsrechte, Widerspruchsrechte, Zustimmungsverweigerungsrechte und (echte) Mitbestimmungsrechte). Die Mitglieder des Betriebsrates genießen einen besonderen Schutz vor Kündigungen.


Im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachliteratur – finden Sie Fachbücher zum Mitbestimmungsrecht und zum Kündigungsschutz.

www.betriebsrat.com
www.betriebsrat.com wird vom Institut für Betriebsräte-Fortbildung herausgegeben und richtet sich an Betriebsräte. Es stellt Informationen zu Themen der Arbeit von Betriebsräten zur Verfügung, unter anderem ein Das 1 x 1 des Betriebsrats – Wissenswertes von A – Z.

Kurzarbeit

„Es ist möglich, dass Entlassungen in Deutschland für unseren Fremdenverkehr besser sind als Kurzarbeit. Deutsche Arbeitslose fahren auf Urlaub, Kurzarbeiter hingegen müssen am Platz bleiben“ (Erich Streissler).

Kurzarbeit ist eine vorübergehende Reduzierung der Arbeitszeit, um Zeiten vorübergehend geringeren Arbeitsanfalls ohne Entlassungen zu überbrücken. Es gibt konjunkturell bedingte Kurzarbeit, also Kurzarbeit in wirtschaftlich schlechten Zeiten, und saisonal bedingte Kurzarbeit, also in Zeiten saison- oder witterungsbedingt geringeren Arbeitsanfalls, z.B. im Baugewerbe. Kurzarbeitergeld ist eine Leistung aus der Arbeitslosenversicherung.

Bundesagentur für Arbeit
Die Bundesagentur für Arbeit informiert zur Kurzarbeit und zum Kurzarbeitergelt.

Kurzarbeit im Betrieb – Kurzarbeitergeld
BAFöG-aktuell informiert auch zum Thema Kurzarbeit.

Bundesministerium für Arbeit und Soziale
Auf seiner Webseite informiert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales knapp und übersichtlich über das Konjunkturelle Kurzarbeitergeld und das Saison-Kurzarbeitergeld. Weitere Informationen gibt es über die Suchfunktion der Webseite.

Kirchliches Arbeitsrecht

„Der Staat ist schuld daran, dass die Kirche ein Staat im Staate ist“ (Honoré de Balzac).

Für Mitarbeiter von Kirchen und kirchennahen Organisationen gilt das staatliche Arbeitsrecht nur begrenzt. Die Kirchen regeln nämlich ihre Dienstverfassung selbst. Das Betriebsverfassungsgesetz und die Personalvertretungsgesetze gelten für kirchliche Arbeitsverhältnisse nicht. Rechtlich problematisch ist das Verhältnis von Kündigungsschutz zu besonderen Loyalitätspflichten gegenüber der Kirche. Siehe auch die Seite .



Im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachliteratur – finden Sie Fachbücher zum Kirchlichen Arbeitsrecht.

Rechtsquellen zum kirchlichen Arbeitsrecht
Hier findet man eine umfassende Linksammlung zu Rechtsquellen des kirchlichen Arbeitsrechts.

Urteile kirchlicher Arbeitsgerichte
Auf der Webseite der Lambertus-Verlag GmbH gibt es unter "Service" eine einfache Datenbank mit Urteilen kirchlicher Arbeitsgerichte.

Arbeitsgerichte

„Eigentlich hätten wir in Österreich nie die Todesstrafe abschaffen dürfen, da sonst die Arbeitsplätze der Henker verloren gewesen wären“ (Gerhart Bruckmann).

Die Arbeitsgerichte bilden die Fachgerichtsbarkeit für arbeitsrechtliche Streitigkeiten. Ihr Verfahren regelt das Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG) mit erheblichen Abweichungen vom Verfahren der Zivilgerichte. Kennzeichnend für den Arbeitsgerichtsprozess ist unter anderem die Güteverhandlung und die Besetzung der Kammern der Arbeitsgerichte und der Landesarbeitsgericht mit einem Vorsitzenden und je einem ehrenamtlichen Richter aus Kreisen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber.


Fachliteratur zur Arbeitsgerichtsbarkeit und zum Arbeitsgerichtsverfahren finden Sie im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachbücher.

Arbeitsgerichtsverfahren
Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen informiert ausführlich über das Verfahren vor den Arbeitsgerichten.

Bundesarbeitsgericht
Die Webseite des höchsten deutschen Arbeitsgerichts bietet unter anderem eine Terminsübersicht, Pressemitteilungen und eine Entscheidungsdatenbank.

Verzeichnis der Arbeitsgerichte
Verzeichnis der Arbeitsgerichte und Verzeichnis der Landesarbeitsgerichteauf arbeitsrecht.de.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren: