Internationales Recht, Völkerrecht und Internationale Organisationen

Internationales Recht, Menschenrechte, Humanitäres Völkerrecht, Umweltvölkerrecht und Internationale Organisationen im Netz.

Das Völkerrecht regelt die Beziehungen und den Verkehr der Staaten und der sonstigen Rechtssubjekte des Völkerrechts untereinander. Die primären Völkerrechtsquellen sind die internationalen Verträge, das Völkergewohnheitsrecht und die unter den Kulturstaaten anerkannten Rechtsgrundsätze (so die Aufzählung in Artikel 38 des Statuts des Internationalen Gerichtshofs (IGHSt).

Im Folgenden finden Sie wichtige Recherchemöglichkeiten zum Völkerrecht und seinen Teilgebieten. Weitere Recherchemöglichkeiten zum Völkerrecht finden Sie unter

Völkerrecht

Auswärtiges Amt – Internationales Recht
Das Auswärtige Amt gibt auf seinen Webseiten einen Überblick über Aspekte des internationalen Rechts

UNIS
Der United Nations Informationsservice Wien bietet mit den beiden Hintergrundinformationen Völkerrecht verstehen und Die Rolle der Vereinten Nationen im Völkerrecht eine kleine Einführung in das Völkerrecht.

International Law Commission (ILC)
Die Völkerrechtskommission (International Law Commission) ist ein Nebenorgan der UN zur Weiterentwicklung und Kodifizierung des Völkerrechts. Sie ist vorwiegend mit der Ausarbeitung von Konventionsentwürfen beschäftigt. Es dokumentiert seine Arbeit in Jahrbüchern – Yearbooks. Das United Nations Regional Information Centre (UNRIC) stellt eine Reihe von Dokumenten der Völkerrechtskommission in deutscher Übersetzung zur Verfügung.

Datenbanken und Linksammlungen

ASIL – Electronic Resource Guide
Die American Society of International Law (ASIL) erschließt mit dem Electronic Resource Guide systematisch und mit dem Electronic Information System for International Law (EISIL) per Suchfunktion die Webressourcen des Internationalen Rechts.

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht – Recherche
Das Max-Planck-Institut bietet hervorragende Recherchemöglichkeiten zum Völkerrecht.Hervorzuheben ist die Elektronische Zeitschriftenbibliothek, die auch Zugriff auf Volltexte ermöglicht. Der OPAC (Bibliothekskatalog) enthält bibliographische Angaben über die in der Bibliothek des Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht vorhanden Monographien, Zeitschriftentitel und Aufsätze. Wichtige Recherchehilfen sind die Systematische Suche und die Aufsatzdokumentation.

Viadrina International Law Project (VILP)
Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) stellt mit dem Viadrina International Law Project (VILP) eine mehrsprachige Datenbank für völkerrechtliche Verträge zur Verfügung, die durch systematische Suchfunktionen und eine Volltextsuche erschlossen wird.

Universität Wien – Links
Linkliste der Wiener Universität.

Europa-Universität Frankfurt/Oder – Links
Linksammlung der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

Universität Mannheim – Links
Linkliste der Universität Mannheim zum Völkerrecht.

Aktivitäten der Internationalen rechtlichen Zusammenarbeit (Inter-Jus Informationsdatenbank)
Diese Informationsdatenbank wird vom Bundesministerium der Justiz und der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e.V.betrieben. Verzeichnet werden die verschiedenen internationalen deutschen Aktivitäten auf dem Gebiet der rechtlichen Zusammenarbeit.

Menschenrechte und Humanitäres Völkerrecht

„Menschenrechte beruhen auf der Tatsache, daß unserem Bewußtsein eine Vorstellung vom Ich innewohnt; dieses Ich wünscht Glück und möchte dem Leid entgehen“ (Dalai Lama).

Menschenrechte sind subjektive Rechte, die jedem Menschen überall zustehen. Sie sind in einer Reihe von internationalen Menschenrechtskonventionen verankert. Grundlegend ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die von den Vereinten Nationen beschlossen wurde. Sie besitzt allerdings als Deklaration keine unmittelbare völkerrechtliche Verbindlichkeit.

Das Humanitäre Völkerrecht regelt Grenzen der erlaubten Kriegsführung und den völkerrechtlichen Schutz von einem Krieg betroffenen Menschen und ist damit Teil des Kriegsvölkerrechts.



Im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachbücher – finden Sie Fachliteratur zum Humanitären Völkerrecht und zu den Menschenrechten.

International Legal Search Machine – Human Rights and Humanitarian Law
Auf Menschenrechte und humanitäres Völkerrecht spezialisierte Datenbank zu internationalen Abkommen.

HuriSearch
Suchmaschine für Menschenrechte.

Vereinte Nationen – Human Rights
Über die Human-Rights-Seite der Vereinten Nationen wird deren Menschenrechtsschutzsystem erschlossen. Eine zentrale Rolle in diesem System hat der Hochkommissar für Menschenrechte – High Commissioner for Human Rights. Auf dessen Seiten findet sich unter International Law ein Überblick über die rechtlichen Grundlagen des UN-Menschenrechtsschutzsystes.

Europarat – Menschenrechte
Die Webseite der Generaldirektion Menschenrechte (DGII) des Europarates erschließt die Menschenrechtsaktivitäten des Europarates.

Deutsches Institut für Menschenrechte
Das Deutsche Institut für Menschenrechte wurde auf Empfehlung des Deutschen Bundestages gegründet. Es informiert über die Lage der Menschenrechte im In- und Ausland und trägt zur Prävention von Menschenrechtsverletzungen sowie zur Förderung und zum Schutz der Menschenrechte bei. Es stellt eine hervorragende Linksammlung zum Menschenrechtsschutz zur Verfügung.

Menschenrechte
Die Bundeszentrale für politische Bildung informiert rund um das Thema Menschenrechte.

Österreichisches Institut für Menschenrechte
Das Österreichische Institut für Menschenrechte der Universität Salzburg stellt in seinem Online-Archiv die im Newsletter-Menschenrechte erschienen Urteile und Entscheidungen zur Verfügung. Der Newsletter informiert insbesondere über die Entscheidungen des Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften und des UN-Menschenrechtsausschusses.

Auswärtiges Amt – Humanitäres Völkerrecht
Das Auswärtige Amt gibt auf seinen Webseiten einen Überblick über das humanitäre Völkerrecht.

Deutsches Rotes Kreuz – 150 Jahre Genfer Konvention
Das Deutsche Rote Kreuz informiert allgemeinverständlich über das humanitäre Völkerrecht und bietet Zugriff auf zahlreiches Informationsmaterial.

International Humanitarian Law – Treaties & Documents
Datenbank des Internationalen Roten Kreuzes zum humanitären Völkerrecht.

Umweltvölkerrecht

„Bäume verursachen mehr Umweltverschmutzung als Autos“ (Ronald Reagan).

Die Umwelt und die Folgen von umweltbelastendem Handeln endet nicht an den Staatsgrenzen. So gewinnt denn das Umweltvölkerrecht zunehmend an Bedeutung, obgleich es äußerst schwierig ist, auf internationaler Ebene wirksame Verpflichtungen zu vereinbaren.
Siehe auch die Links zum Umweltrecht



Fachliteratur zum Umweltvölkerrecht finden Sie im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachbücher.

Globelaw – International Environmental & Transnational Law
Globelaw vermittelt Zugang zum internationalen Umweltrecht.

ENTRI Environmental Treaties and Resource Indicators
Recherchierbare Sammlung von Verträgen und Übereinkommen zum Umweltrecht von SEDAC (Socioeconomic Data and Applications Center).

Internationale Organisationen

Linkliste „Internationale Organisationen“ des Juristischen Internetprojektes Saarbrücken

Vereinte Nationen (UN)
Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK)
Heiliger Stuhl

Der souveräne Malteserorden

Gruppe der Acht (G8) (Webseite des G8-Informations-Centers der Universität Toronto)
Gruppe der Zwanzig (G-20)
Gruppe der acht Entwicklungsländer (D-8)

Commonwealth of Nations
Arktischer Rat
Union für das Mittelmeer

Arabische Liga
Organisation der Islamischen Konferenz (OIC)

Afrika

Afrikanische Union (AU)
Intergovernmental Authority on Development (IGAD)

Amerika

Organisation Amerikanischer Staaten (OAS)
Zentralamerikanische Integrationssystem (SICA)

Union Südamerikanischer Nationen (Unasur)

Asien

Vereinigung Südostasiatischer Staaten (ASEAN)
Golf-Kooperationsrat (GCC)

Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO)

Europa

Europäische Union (EU)
Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS)

Europarat
Russisch-Weißrussische Union

Europäische Freihandelsassoziation (EFTA)
GUAM

Europäischer Wirtschaftsraum (EWR)

Benelux

Nordischer Rat

Ozeanien

Pacific Islands Forum Secretariat

Friedenssicherungs- und Sicherheitsorganisationen

„Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder“ (Dwight D. Eisenhower).

„Die Welt ist ein Irrenhaus, und deshalb ist es nur richtig, dass sie von bewaffneten Idioten bewacht wird“ (Brendan Behan).

North Atlantic Treaty Organization (NATO)
Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS)

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Westeuropäische Verteidigungsunion (WEU)

Wirtschaftspolitische Organisationen

Welthandelsorganisation (WTO)
Internationale Arbeitsorganisation (ILO)

Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD)
Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO)

Asiatisch-Pazifische Wirtschaftliche Zusammenarbeit (APEC)
Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft (EAWG)
Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten (AKP-Staaten)

Afrika

Zentralafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft (CEAAC)
Zentralafrikanische Wirtschafts- und Währungsgemeinschaft (CEMAC)

Arabische Maghreb-Union (AMU)
Gemeinschaft der Sahel-Saharanischen Staaten (CEN-SAD – COMESSA)
Gemeinsamer Markt für das Östliche und Südliche Afrika (COMESA)
Ostafrikanische Gemeinschaft (EAC)

Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS)
Mano River Union (MRU)

Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft (SADC)
Südafrikanische Zollunion (SACU)

Westafrikanische Wirtschafts- und Währungsunion (UEMOA)

Amerika

Nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA)

Mercosur

Andengemeinschaft (CAN)
Karibische Gemeinschaft (CARICOM)
Bolivarianische Allianz für die Völker unseres Amerika (ALBA-TCP)

Asien

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (ECO)
Südasiatische Vereinigung für regionale Kooperation (SAARC)

ASEAN-Freihandelszone (AFTA)

Europa

Mitteleuropäische Freihandelsabkommen (CEFTA)

Finanzpolitische Organisationen

Weltbank
Internationaler Währungsfonds (IWF)
Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)

Europäische Investitionsbank (EIB)
Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE)

Energiepolitische Organisationen

Internationale Energieagentur (IEA)
Internationale Atomenergieorganisation (IAEO)
Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA)

Organisation erdölexportierender Länder (OPEC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.