"Internationales Recht ist das, was Übeltäter missachten, während Rechtschaffene ablehnen, es mit Gewalt durchzusetzen" (Leon Uris).

Primärquellen des Völkerrechts

Das Völker- und das internationale Recht im Internet

Durchsucht Webseiten zu den Primärquellen des Völkerrechts bzw. des Internationalen Rechts.

Das Völkerrecht regelt die Beziehungen und den Verkehr der Staaten und der sonstigen Rechtssubjekte des Völkerrechts untereinander. Die primären Völkerrechtsquellen sind die internationalen Verträge, das Völkergewohnheitsrecht und die unter den Kulturstaaten anerkannten Rechtsgrundsätze.

Das Wiener Übereinkommen über das Recht der Verträge (WÜRV), auch Wiener Vertragsrechtskonvention (WVK) genannt, enthält wichtige Grundsätze über völkerrechtliche Verträge, insbesondere über den Abschluss, das Inkrafttreten und die vorläufige Anwendung von Verträgen, über Vorbehalte, über die Ungültigkeit, die Beendigung und die Suspendierung von Verträgen sowie über ihre Einhaltung, Anwendung und Auslegung.

Im Folgenden finden Sie wichtige Recherchemöglichkeiten zu den Primärquellen des Völkerrechts.

Bundesgesetzblatt online Bürgerzugang
Der Bundesanzeigerverlag stellt in seinem Bürgerzugang von Bundesgesetzblatt online in einer speicher-, aber nicht druckbaren Online-Version alle Jahrgänge (ab 1949) nicht nur des Bundesgesetzblatts Teil I, sondern auch des Bundesgesetzblatts Teil II, das unter anderem die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden völkerrechtlichen Übereinkünfte und Verträge sowie die zu ihrer Inkraftsetzung oder Durchsetzung erlassenen Rechtsvorschriften, enthält, zur Verfügung.

UNRIC – Übereinkommen, Erklärungen und andere Rechtsinstrumente in deutscher Übersetzung
Das United Nations Regional Information Centre (UNRIC) stellt eine Reihe von Übereinkommen, Erklärungen und anderer Rechtsinstrumente auf Deutsch zur Verfügung. Mit Hilfe der Terminologiedatenbank des deutschen Übersetzungsdienstes (DETERM) können weitere Fundstellen erschlossen werden.

United Nations – Treaty-Collection
Nations Unies- Collection des Traités
Die Vereinten Nationen sind als Depositar vieler völkerrechtlicher Verträge vorgesehen. Auf der Seite “United Nations -Treaty Collections” können diese Verträge entweder in englischer oder in französischer Sprache recherchiert werden. Unter Multilateral Treaties Deposited with the Secretary-General (MTDSG) bzw. Traités multilatéraux déposés auprès du Secrétaire général (TMDSG) findet man multilaterale Verträge und ihren Status, unter United Nations Treaty Series (UNTS) bzw. Recueil des Traités des Nations Unies (RTNU) die Vertragssammlung der Vereinten Nationen. Diese umfangreichste Sammlung völkerrechtlicher Verträge enthält Dokumente, die seit 1946 durch das UN-Sekretariat gemäß Art. 102 der UN-Charta verwahrt oder veröffentlicht werden. Die Dokumente sind in Originalsprache und meistens in englischer und französischer Übersetzung zugänglich.

Sammlung der Europaratsverträge (SEV)
Der Europarat stellt eine Sammlung der Europaratsverträge zur Verfügung. Auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Russisch.

OAS – Treaties and Agreements
Die Organisation Amerikanischer Staaten stellt eine Sammlung der von ihr abgeschlossenen Verträge und der Verträge, für die sie als Depositar benannt ist, zur Verfügung.

International Humanitarian Law – Treaties & Documents
Datenbank des Internationalen Roten Kreuzes zum humanitären Völkerrecht.

WTO – Legal texts
Sammlung der Rechtsdokumente der Welthandelsorganisation (World Trade Organisation).

NAFTA – Legal texts
Sammlung der Rechtsdokumente der Nordamerikanischen Freihandelszone (North American Free Trade Agreement).

Haager Konferenz für Internationales Privatrecht – Conventions
Konventionstexte auf Deutsch
Sammlung der Konventionen der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht.

UNIDROIT Conventions
Sammlung der Konventionen des UNIDROIT (Institut international pour l’unification du droit – International Institute for the Unification of Private Law) .

WIPO-Administered Treaties
Sammlung der Verträge der Weltorganisation für geistiges Eigentum (World Intellectual Property Organization – WIPO).

Database of International Labour Standards – NORMLEX
Sammlung der Übereinkommen der International Labour Association.

The Multilaterals Project
Die Fletcher School, Tufts University, Medford, Massachusetts stellt hier eine Sammlung multilateraler Verträge zur Verfügung.

Viadrina International Law Project (Völkerrechtliche Verträge – International Treaties)
Sammlung internationaler Verträge in deutscher, englischer, französischer, spanischer und polnischer Sprache der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ sechs = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>