Medizin und Recht

Das Recht der Ärzte, der Apotheker und der Patienten im Netz.

Das Medizinrecht ist eine Querschnittsmaterie und betrifft zunächst die Rechtsverhältnisse zwischen Patient und den medizinischen Leistungserbringern, insbesondere den Ärzten. Dabei geht es z.B. um das Honorarrecht der Ärzte bei Privatpatienten, das in der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bzw. für Zahnärzte (GOZ) geregelt ist, aber auch um das Arzthaftungsrecht. Das Medizinrecht betrifft weiterhin die Rechtsbeziehungen der Ärzte untereinander, etwa in Fragen der ärztlichen Werbung, der Bildung von Gemeinschaftspraxen und der Übertragung von Praxen. Zum Medizinrecht gehören eine Reihe öffentlich-rechtlicher Regelungen zur Ausübung von Heilberufen, für Ärzte etwa die Approbationsordnungen und die Berufsordnungen der Ärztekammern, oder Regelungen über die Meldepflicht von Krankheiten. Von besonderer Bedeutung ist das Sozialversicherungsrecht, das im SGB V die wesentlichen Vorschriften für die medizinische Versorgung von Kassenpatienten enthält.

Siehe auch SGB V – Krankenversicherung und Gesundheitswesen SGB XI – Pflege – Heimrecht und SGB IX – Menschen mit Behinderung – Rehabilitation.

Medizinrecht

Gesetze und Verordnungen aus dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit
Das Bundesministerium für Gesundheit bietet Gesetze, Verordnungen und Entwürfe aus der laufenden Legislaturperiode und ältere grundlegende Gesetze.

Bundesärztekammer
Bundeszahnärztekammer
Die Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Ärztekammern) ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung. Hier gibt es rechtsrelevante Informationen für Ärzte (Leitlinien, Richtlinien und Empfehlungen, Berufsrecht). Im Patientenbereich wird über Patientenrechte und Patiensicherheit informiert. Für die Bundeszahnärztekammer und ihre Webseite gilt entsprechendes.

Medizinrecht-Ratgeber
Der Medizinrecht-Ratgeber führt allgemeinverständlich in Grundlagen des Medizinrechts ein (ärztliche Versorgung, Behandlungsfehler, Arzthaftung, Arzthaftungsprozess, Schwangerschaftsabbruch, Sterilisation und Transplantation etc.).

Medizinrecht-Aktuell.de
Medizinrecht aktuell informiert in kurzen Artikeln zu den verschiedensten medinzinrechtlichen Themen, vom Apothekenrecht, über das Arzhaftungsrecht, das Heilwerberecht bis hin zum ärztlichen Berufszulassungsrecht.

Ratgeber Medizinrecht, Arztrecht
Ratgeber Arzthaftungsrecht
Ratgeber Apothekenrecht
Die Ratgeber Medizinrecht, Arztrecht, Arzthaftungsrecht und Apothekenrecht auf 123recht.net bestehen aus unstrukturiert dargebotenen Einzelbeiträgen von Rechtsanwälten.

Prüfprogramm GOÄ
Mit dem Prüfprogramm GOÄ des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. kann man privatärztliche Rechnungen auf Konformität mit den Abrechnungsbestimmungen der GOÄ prüfen.

juris Fachmodul Medizinrecht (abonnementpflichtig)
Die Juris-GmbH bietet ein Fachmodul mit Rechtsprechung, Literaturnachweisen, den wesentlichen medinzinrechtlichen Gesetzen des Bundes und dem juris PraxisReport Medizinrecht.

MedizinRecht.de (kostenpflichtig)
MedizinRecht.de bietet zahlenden Gästen Datenbankrecherchen zum Medizinrecht, aber auch einen Klausurenkurs zum Medizinrecht.

Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (zum Teil kostenpflichtig)
Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumenation und Informationen (DIMDI) ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesministeriums für Gesundheit, das unter anderem der fachlich interessierten Öffentlichkeit Informationen aus dem gesamten Gebiet der Medizin zugänglich macht. Dazu stellt es umfangreiche Datenbanken zur Verfügung.

Infektionsschutz
Das Robert-Koch-Institut informiert zum Infektionsschutz und dem Infektionsschutzrecht.

Patientenrecht

„Das Geheimnis der Medizin besteht darin, den Patienten abzulenken, während die Natur sich selber hilft“ (Immanuel Kant).

Die Zeiten des Halbgottes in Weiß sind vorbei. Der moderne Patient handelt selbstbestimmt, kennt seine Rechte und nimmt sie wahr. Unter dem Stichwort Patientenrecht werden Rechtsfragen des Behandlungsverhältnisses zwischen Arzt und Patient thematisiert, Rechtsfragen der Arztwahl, der Qualität der medizinischen Behandlung, der Einwilligung des Patienten, der Aufklärung und Information, der Behandlungsdokumentation und des Einsichtsrechts des Patienten in diese Dokumentation, der Selbstbestimmung am Ende des Lebens, der Vertraulichkeit von Patientendaten sowie des Schadensfalls und eventueller Ersatzansprüche.



Im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachbücher finden Sie Fachliteratur zum Patientenrecht und Rechtsratgeber Arzt und Medizin.

Ratgber für Patientenrechte
Ein ausführlicher Leitfaden des Bundesministeriums für Gesundheit, des Bundesministeriums der Justiz und des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten über die Rechte und Pflichten im Arzt-Patientenverhältnis für Patienten und Ärzte.

D.A.S. Rechtsportal: Patient & Behandlung
Das D.A.S. Rechtsportal informiert allgemeinverständlich über Arztwahl, Behandlungsvertrag, Arztfehler, Arzthaftung … .

Zahnarztrecht

„Wer lebt am besten von der Hand im Mund? Der Zahnarzt“ (Emil Baschnonga).

Das Zahnarztrecht ist das Arztrecht, das für die Zahnärzte gilt. Die besondere Stellung der Zahnärzte innerhalb des Arztrechts wird daran deutlich, dass für Zahnärzte eigene berufsständische Kammern gebildet werden.



Im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop finden Sie Fachbücher zum Zahnarzrecht.

Juradent (kostenpflichig)
Juradent ist ein Webportal für Zahnärzte für rechtlichen Fragen aus dem Praxisbetrieb. Geboten werden Rechtsprechung, Kommentare, Musterbriefe und Tipps.

Arzneimittelrecht

Medizinprodukterecht

„Es ist Arznei, nicht Gift, was ich dir reiche“ (Gotthold Ephraim Lessing).

Das Arzneimittelrecht regelt die Herstellung, die Prüfung und die Abgabe von Arzneimitteln. Das Arzneimittelrecht ist zu großen Teilen europarechtlich geregelt. Zentrale nationale Norm ist das Arzneimittelgesetz (AMG), das für "die Sicherheit im Verkehr mit Arzneimitteln, insbesondere für die Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der Arzneimittel" sorgen will. Das AMG regelt insbesondere auch die Apothekenpflicht für die Abgabe von Medikamenten. Das Medizinprodukterecht verfolgt ähnliche Ziele wie das Arzneimittelrecht.



Fachliteratur zum Arzneimittelrecht finden Sie im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachbücher. Dort finden Sie auch Fachliteratur zum Medizinprodukterecht.

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)
Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ist zuständig unter anderem für die Zulassung und Registrierung von Arzneimitteln, die Arzneimittelsicherheit und die Risikobewertung von Medizinprodukten.

Medizinprodukterecht
Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumenation und Informationen (DIMDI) stellt Rechtsvorschriften und Informationen zum Medizinprodukterecht ins Netz. .

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.