Werbung

Rechtsportale

Geballte juristische Power

Hier finden Sie themenübergreifende Rechtsportale. Auf Rechtsprechung spezialisierte Rechtsportale finden Sie unter Rechtsprechungsportale und Rechtsprechungsinformationsdienste, auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisierte Rechtsportale finden Sie unter dem Rechtsgebiet, für Anwälte konzipierte Portale unter Rechtsanwälte und Notare.

Allgemeine Rechtsportale

Juris
(abonnementpflichtig)

Juris ist das bedeutendste deutsche Rechtsportal. Es bietet die umfangreichste Sammlung relevanter Entscheidungen zu allen Rechtsgebieten, dokumentiert Bundesrecht, Europarecht, zum Teil auch Landesrecht und sogar Verwaltungsvorschriften, wertet 600 Fachzeitschriften aus und erstellt Praxis-Reporte. Die Recherchemöglichkeiten sind hervorragend. Man kann zwischen verschiedenen Abonnements, z.B. Standard, Gesetz oder Fachmodule, wählen. Auf welche Inhalte- und Recherchemöglichkeiten man Zugriff hat, hängt davon ab, welches Abonnement man sich leistet …

beck-online
(abonnementpflichtig)

beck-online ist das Rechtsportal des Verlages C.H. Beck, des Markführers für rechtswissenschaftliche Literatur. Beck-online bietet nahezu alle Beck’schen Zeitschriften, wie NJW, NStZ, NVwZ und NZA, Rechtsprechung, Handbücher, Kommentare und Lexika, Bundes- und Landesrecht, EU- und Völkerrecht, Online-Kommentare, Formulare, die beck-Fachdienste, die aktuelle Rechtsprechungsüberblicke mit Urteilsanmerkungen, Nachrichten und einen Aufsatzüberblick liefern. Die Recherchemöglichkeiten sind hervorragend. Der Zugriff ist abonnementpflichtig. Man kann zwischen verschiedenen Abonnements mit verschiedenen Inhalten und Recherchemöglichkeiten, z.B. AnwaltPremium, Fachmodulen oder Zeitschriftenmodulen, wählen.

Jurion
(abonnementpflichtig)

Das Rechtsportal Jurion des Verlages Wolters Kluwer bietet eine umfassende Rechtsprechungsdatenbank und Newsdienste.

Legal Tribune ONLINE
Dieses Onlinemagazin für Juristen und juristisch Interessierte wird von Wolters Kluwer Deutschland herausgegeben. Das umfangreiche Angebot reicht von Rechts- und Branchennachrichten, juristischen Hintergründen, einem juristischen Feuilleton, einer juristischen Presseschau, über Karriereinformationen und einem Schwerpunkt für Rechtsreferendare und Jurastudenten bis hin zu praktischen Arbeitshilfen für Juristen.