Ausländerrecht, Asylrecht und Flüchtlingsrecht

Der Fremde im Recht im Netz.

Das Ausländerrecht regelt Einreise und Aufenthalt von Ausländern (Visum, Aufenthaltstitel, Ausweisung, Abschiebung, Abschiebungshaft, Duldung etc.). Zentrale Norm des Ausländerrechts ist das Aufenthaltsgesetz (AufenthG). Daneben spielt das Europäische Gemeinschaftsrecht eine immer größere Rolle. Flüchtlingrecht ist das Ausländerrecht, das Einreise und Aufenthalt ausländischer Flüchtlinge regelt. *Zur Recherche von Rechtsprechung insbesondere der Verwaltungsgerichte zu ausländerrechtlichen Fragen benutzen Sie bitte auch die Seite „Rechtsprechung“ (die dortige Suchfunktion erfasst unter anderem Seiten der Gerichte des Bundes und der Länder).

Ausländerrecht

Auswärtiges Amt
Das Auswärtige Amt informiert allgemeinverständlich zu Einreise und Aufenthalt. Für den Asyl-und Flüchtlingsrechtler interessant sind auch die Länderinformationen.

Bundesministerium des Inneren
Das Bundesministerium des Inneren informiert allgemeinverständlich zu den Themen Migration und Integration.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge informiert kurz und knapp über das Aufenthaltsrecht.

Ausländerrecht für die Polizei
Diese Webseite zweier bekannter Ausländerrechtsautoren bietet Informationen zum internationalen, europäischen und nationalen Ausländerrecht. Im Mittelpunkt stehen die für die Grenzpolizei und die Polizei der Länder wichtigen Regelungen des Ausländerrechts.

Ratgeber Ausländerrecht
Der Ratgeber Ausländerrecht auf 123recht.net besteht aus unstrukturiert dargebotenen Einzelbeiträgen von Rechtsanwälten.

info4alien.de
info4alien.de bietet Gesetzestexte und Informationen zum Ausländer- und Einbürgerungsrecht. Außerdem gibt es ein Forum für alle und ein Forum für Mitarbeiter von Ausländerbehörden.

Migrationsrecht.Net (teilweise abonnementpflichtig)
Dieses Fachportal mit Informationen zum Ausländerrecht bietet Texte, Abhandlungen, Gesetze und Verordnungen sowie ebooks zu vielen Themengebieten rund um das Ausländerrecht.

Internet – Kommentar zur Abschiebungshaft
Geboten werden ein Internet-Kommentar zum Recht der Abschiebungshaft und einschlägige Rechtsprechung.

Asyl- und Flüchtlingsrecht

„Es widerspricht dem Grundgedanken des Asyls, die Guten von den Schlechten zu trennen, nach dem Motto: Wer ein „echter“ Asylsuchender ist, entscheide ich“ (Hans Magnus Enzensberger).

Der zentrale Rechtsbereich des Flüchtlingsrechts ist das Asylrecht, das Recht des politisch verfolgten Ausländers. Das Asylrecht ist in Art. 16a des Grundgesetzes verankert: „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht“. Das Anerkennungsverfahren regelt das Asylverfahrensgesetz (AsylVfG). Neben den Asylbewerbern gibt ea auch Flüchtlinge, die aus anderen Gründen als politischer Verfolgung auf der Flucht sind: Krankheit, Armut, Naturkatastrophen … Im Flüchtlingsrecht spielen Informationen über die Situation in den Herkunftsstaaten der Flüchtlinge eine große Rolle. Deshalb sind hier auch Webseiten verzeichnet, die vor allem Länderinformationen bieten.


Im Justiz-und-Recht – Amazon Bücher-Shop – Juristische Fachliteratur – finden Sie Fachbücher zum Asylrecht und zum Flüchtlingsrecht.

Refugee Law Reader: Cases, Documents and Materials
Der Refugee Law Reader wird vom Ungarischen Helsinki Kommitee herausgegeben, ist als Online-Kurs auf Englisch, Französisch, Spanisch und Russisch zum internationalen Flüchltingsrecht konzipiert und bietet Zugang zu rechtlichen Materialien und Instrumenten sowie Lehrbuchauszügen.

UNHCR
Auf der deutschen Webseite des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen werden sowohl Rechtsinformationen zum internationalen, europäischen und nationalen Asyl- und Flüchlingsrecht als auch Länderinformationen zur Verfügung gestellt.

MILo
Das Informationssystem MILo (Migrations-InfoLogistik) des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge ermöglicht mittels eines Gastzuganges die Recherche herkunfts- und aufnahmeländerbezogener Fakten und Informationen, aber auch nach Rechtsprechung, aktuellen Presseinformationen und allgemeiner Literatur.

Informationsverbund Asyl
Der Informationsverbund Asyl ist ein mit dem UNHCR kooperierender Zusammenschluss von Amnesty International, Arbeiterwohlfahrt, Deutscher Caritasverband, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonisches Werk der EKD, PRO ASYL und der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Entsprechend umfangreich ist das Informationsangebot. Hervorzuheben ist die Sammlung von Materialien und Rechtsprechung zu verschiedenen Herkunftsstaaten.

ecoi.net
Das European Country of Origin Network sammelt und strukturiert öffentlich zugängliche Herkunftsländerinformationen. Wertvoll ist die Linkliste Unsere Quellen mit weiterführenden Quellen, die für eine Länderrecherche wichtig sind.

Amnesty International Länderberichte
Auf der deutschen Webseite von Amnesty International findet man die Länderberichte – eine unentbehrliche Informationsquelle für jeden, der sich über die Menschenrechtssituation in einem bestimmten Staat informieren will.

Schweizerische Flüchtlingshilfe
Die Schweizerische Flüchtlingshilfe bietet einen empfehlenswerten Bereich mit Herkunftsländerinformationen.

Flüchtlingsrat Berlin
Der Flüchtlingsrat Berlin informiert zum Ausländerrecht mit den Schwerpunkten Asyl- und Flüchtlinsrecht.

PRO ASYL
PRO ASYL berichtet über und nimmt engagiert Stellung zu asyl- und flüchtlingsrechtsrelevanten Themen.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Empfehlungen

Rechtsratgeber zum Ausländerrecht finden Sie im Justiz-und-Recht - Amazon Bücher-Shop.

Durchsucht Webseiten zum Ausländerrecht, Asylrecht und Flüchtlingsrecht.

Ratgeber Recht

Hier finden Sie Juristische Ratgeberliteratur.